Mittwoch, 24. Februar 2010

Waldhonig - würzig und kräftig

Waldhonig wird von den Bienen aus Honigtau von Nadel- und Laubbäumen gewonnen. Die Bienen holen den Pollen also nicht wie sonst von den Blüten, sondern aus den Ausscheidungen der auf Bäumen lebenden Läusen. Seine sortentypischen Merkmale sind ein würziger, malziger Geschmack und seine unterschiedlich braune Farbe. Er ist zähflüssig bis weich.

Unter Waldhonig fallen die Sortenhonige Tannenhonig, Fichtenhonig und Tanne/Fichte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten